PRESSEMITTEILUNG 43/2021

Bayreuth, den 09.08.21

Bundesstraße 303 "Kronach - Bad Berneck i. Fichtelgebirge"Bau der Ortsumgehung Stadtsteinach

* * * Vollsperrung ab 16.08.2021 bis vorauss. 03.09.2021* * *

Im Zuge des Baus der Ortsumgehung Stadtsteinach ist es zwingend erforderlich die Bundesstraße B 303 zwischen der Einmündung zur Staatsstraße St 2195 (Pressecker Straße) und der Zufahrt zum REWE-Markt voll zu sperren.

Im seitlich bebauten Bereich bei Unterzaubach auf Höhe des Ortsteils Höfles, muss die Fahrbahn komplett aus- und zur Herstellung des Anschlusses an den künftigen Kreisverkehr neu aufgebaut werden. Im Rahmen dieser Maßnahme, werden durch die Stadt Stadtsteinach zudem die Gehwege im betroffenen Bereich neu hergestellt. Außerdem sind in diesem Bereich Leitungen und Kanäle zur Straßenentwässerung neu zu verlegen.

Die Bundesstraße B 303 wird ab dem 16.08.2021 bis voraussichtlich 03.09.2021 für die Dauer von ca. drei Wochen für den Gesamtverkehr voll gesperrt.

Die Vollsperrung wird am 16.08.2021 frühmorgens eingerichtet, sodass es bereits zu Einschränkungen im Berufsverkehr kommen kann.

ÖPNV/Schulbusverkehr

Die Aushänge an den Bushaltestellen bitten wir zu beachten.

Die unvermeidliche Vollsperrung wurde in die Sommerferien gelegt, um Einschränkungen für den Schulbusverkehr zu vermeiden.

Umleitungsstrecke

Über die B 303 von Kronach kommend, wird der Verkehr ab Zettlitz über die Kreisstraße KU 9 Richtung Grafendobrach bis zur B 85, von dort über B 85 Richtung Kulmbach, ab Kulmbach über die B 289 Richtung Untersteinach und dort wieder auf die B303 Richtung Stadtsteinach umgeleitet.

Über die B 303 von Bad Berneck i.Fichtelgebirge kommend, wird der Verkehr ab Untersteinach über die B 289 Richtung Kulmbach, ab Kulmbach über die B 85 Richtung Kronach und ab der Einmündung Richtung Grafendobrach über die Kreisstraße KU 9 wieder auf die B 303 bei Zettlitz umgeleitet.

Die Umleitungsstrecke ist aus der angefügten Übersichtskarte ersichtlich.

Für die während der Bauzeit auftretenden unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen, bittet das Staatliche Bauamt Bayreuth um Verständnis. Witterungsbedingt können sich zeitliche Verschiebungen ergeben.

Weitere Informationen unter www.bayerninfo.de

STAATLICHES  BAUAMT  BAYREUTH

Weitere Informationen